Tipps eines Tour-Spielers

 

Zuletzt war mein Bruder mal wieder auf Deutschland-Besuch! Zeit für die Familie, Zeit zum Relaxen, Füße hochlegen, mal für zumindest kurze Zeit nicht über Golf nachzudenken. Zumindest nicht direkt.

Wenn ich ihn schon mal persönlich kriege, dann ist KLAR, dass ich ihn interviewe, Löcher in den Bauch fragen, abfotografiere und versuche, so viel wie möglich auch meine Arbeit betreffend von ihm bekomme.

Dieses Mal wieder sehr interessant! Wirklich sehr! Wir wissen ja alle, er hat eine ganz gute Saison hinter sich gebracht. Weltrekord geknackt und als erster Tourspieler eine 58 geklopft (sorry, Jim…. Du bist natürlich auch fantastisch, aber Stephan war zuerst am Zug :-), einige TOP-20-Platzierungen. Ein kleiner Wehmuts-Tropfen bleibt natürlich, da die PGA-Tour immer zum Greifen nah war und er immer „sauknapp“ daran vorbei geschrammt ist.
Gut, dann muss einfach 2017 her - bisher sieht es auch ganz vernünftig aus!

Gut - wie wir alle wissen, sind 90% aller Profis mittlerweile topfit. No more words to say!

Und auch mein Bruder hält sich an seine „OFF-Season“-Fitness… Streng, konsequent und allumfassend. Aber wirklich übersichtlich und doch mit allem, was man so braucht. Bisschen Kraft und viel, wirklich sehr viel Mobililty. Ich war um ehrlich zu sein, etwas erstaunt, wie wenig Stephan reines Kraft-Training betreibt. Gut, er hat schon eine ganz vernünftige „Grund-Substanz“, nur sein Fokus liegt wirklich sehr stark auf dem Beweglichkeits-Training. Irgendwo auch plausibel: kannst Du Dich nicht drehen, kannst Du nicht spielen. Nehme ich mir zu Herzen! Sowohl für meine Kunden, als auch für mich….

Und was die Schnelligkeit betrifft, sicherlich sind Box-Jumps, Plyo-Liegestütz und den Medizinball so fest es geht an die Wand schmeissen super, aber habt Ihr schon von den Speed-Sticks gehört? In Bälde sehr viel mehr dazu.

Also - schön am Ball bleiben, die Saison ist schneller da als man glaubt!

Eure Michi

 

Stretching der Muskulatur von Brust, Hüfte und Oberschenkelvorderseite

Stretching der Muskulatur von Brust, Hüfte und Oberschenkelvorderseite

 

Stephan Jäger - Golf-Fitness

klassischer Kettlebellswing - Kräftigung des unteren Rückens und der Oberschenkelmuskulatur

 

Medizinballwurf über Kopf nach hinten - Explosivkrafttraining für die Schulter- sowie Hüftstreckung

Medizinballwurf über Kopf nach hinten - Explosivkrafttraining für die Schulter- sowie Hüftstreckung

 

Drehung der Hüfte bei absoluter (!) Stabilisierung des Schultergürtels

Drehung der Hüfte bei absoluter (!) Stabilisierung des Schultergürtels

 

Dehnung der Sprunggelenksmuskulatur - linkes Bild Dehnung Außenseite, rechtes Bild Innenseite (Knie sollte dabei möglichst in gleicher Position bleiben)

Dehnung der Sprunggelenksmuskulatur - linkes Bild Dehnung Außenseite, rechtes Bild Innenseite (Knie sollte dabei möglichst in gleicher Position bleiben)

 

Drehung des Schultergürtels bei zeitgleicher Stabilisierung der Hüfte

Drehung des Schultergürtels bei zeitgleicher Stabilisierung der Hüfte

 

Aufdrehen Oberkörper: Dehnung Brustmuskulatur / Mobilisierung Brustwirbelsäule

Aufdrehen Oberkörper: Dehnung Brustmuskulatur / Mobilisierung Brustwirbelsäule

 

Stretching (am TRX) der Schulter- und Brustmuskulatur

Stretching (am TRX) der Schulter- und Brustmuskulatur

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben